Panini bringt Deutschrap-Stickeralbum

Der vor allem für seine Fußball-Sammelbilder bekannte Panini Verlag bringt ein Deutschrap-Stickeralbum. „Das ist Deutschrap“ wird es heißen. Das kündigt man in einer Presseerklärung an.

Die Idee dazu hatten Larissa Fischer und Jannis Wenderholm. Sie haben ein Heft mit 48 Seiten, über 200 Künstler*innen und 212 Stickern (teilweise auch mit Glitzer) auf die Beine gestellt.

Wer genau dabei sein wird, ist noch offen. Wobei einige Teilnehmer*innen bereits klar sind: Auf dem Cover sieht man Olexesh, Capo, Nura, Luciano, Marteria und Nimo. Auf Instagram werden außerdem u.a. Sylabil Spill, Manuellsen, Mädness, Takt32, Reezy und viele mehr bestätigt.

Erhältlich ist das gute Stück ab dem 15. Juli. In jedem Snipes Store, auf Amazon oder ganz klassisch am Kiosk. Kostenpunkt: 3,50 € fürs Heft und 0,90 € pro Stickertüte.

https://www.instagram.com/p/By959MkgeyI/

13 KOMMENTARE

  1. Peinlich, so ein aus dem Arsch gezogen Dreck! Das ist Deutschrap!? Datt ist Rotze, keiner der Cover Otzen hat je HipHop geprägt!

  2. Edfucker hat recht was für ein Dreck ich höre seid den Neunzigern Deutschrap aber außer Materia kenn ich nicht mal einen von den spassten da gehören wenn dann Leute wie Moses Pelham, Torch und Savas drauf.

  3. Wie seid ihr denn drauf.? Ca. 200 Künstler sollen dabei sein. Wer sagt denn dass „eure“ Künstler nicht dabei sind.?

  4. Kommt ihr euch nicht selber ein wenig doof vor? Das ist Scheisse? Schlecht, Mist, Behindert & alles nicht ‚rap‘?
    Die Musik geht ebenfalls mit der Zeit. Falls ihr das nicht könnt, versteckt euch bitte wieder in euren Löchern.

    BTT.
    Ich find’s großartig! Mal wieder den Sammelwahn wüten lassen *g

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here