Capital Bra: Deal mit Universal

Capital Bra hat einen Deal mit dem Majorlabel Universal unterschrieben. Das gibt die Plattenfirma bekannt.

Bereits im Dezember 2018 sei man sich einig geworden, der Deal wird aber erst jetzt öffentlich gemacht. Capi wird mit dem Label Urban kooperieren, das von Neffi Temur geführt wird.

„Mit seiner Kreativität und unserer Marketing- und Vertriebspower stehen Capital Bra alle Türen offen“, kommentiert Frank Briegmann, CEO & President Central Europe Universal Music den Vertragsabschluss laut MusikWoche.

Neues Album kommt

Mit „Benzema“ hat man bereits zusammen eine Single veröffentlicht. Im April 2019 soll das neue Capital-Album erscheinen.

Der Vertrag mit Universal wird an seiner Zusammenarbeit mit Bushido wohl nichts ändern. Details, was das im Juli 2018 verkündete Signing bei diesem konkret bedeutete, wurden ohnehin nie mitgeteilt. Wahrscheinlich ist, dass es sich bei dem Vertrag mit Universal um einen Vertriebsdeal handelt.

CB6 (Ltd. Deluxe Box)
  • Capital Bra, CB6 (Ltd. Deluxe Box)
  • ersguterjunge / Urban (Universal Music)
  • Audio CD

Übrigens: Warum Capital Bra-Hater nichts als verbitterte Fensterrentner sind, erklärt Skinny in seiner neuesten Abrechnung:

Skinnys Abrechnung #44: Capital Bra-Hater sind verbitterte Fensterrentner

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here