Punchlines4Sunshine: Rap-Charity für Kinderkrebsstiftung

Punchlines können verletzen – oder heilen. Im Falle von Punchlines4Sunshine ist eindeutig letzteres der Fall. Das letztes Jahr gestartete Charity-Projekt sammelt mit Konzerten, Releases und Videos Geld für die Kinderkrebsstiftung.

„Ich hatte vor wenigen Jahren selbst mit einer Krebserkrankung zu kämpfen“ erklärt der Initiator Jay Farmer in einer Presseerklärung seine Motivation. „Daraus habe ich den Antrieb entwickelt, mein Hobby -ich rappe und produziere seit 20 Jahren – mit etwas Gutem und Nützlichen zu verbinden.“

Inzwischen sei schon ein kleines Netzwerk aus Musikern, Toningenieuren & Videoproducern entstanden. Aus den ersten beiden Charity- Events konnte eine Spendensumme von knapp 1.300 Euro erwirtschaftet werden.

Und es soll weitergehen. Alle, die jetzt Interesse bekommen haben und auch ein Teil von Punchlines4Sunshine sein wollen, checken direkt mal den Blog ab: Hier klicken!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here