Reportage: „Fick die Cops“ – Wieso hassen Rapper die Polizei?

STRG_F ist ein neues, investigatives Rechercheformat vom NDR. Ein junges Team von Reportern und Autoren versucht Antworten auf teils komplexe Fragen zu finden.

STRG_F-Reporter Johannes Edelhoff geht in dieser Episode auf die Straße und trifft sich mit Rappern, Fans und Polizisten. Er geht der Frage nach, wieso Polizisten im HipHop/Rap gehasst und verachtet werden.

Rapper_innen schildern ihre Perspektive

Unter anderem mit Tamas wird über dessen Verhältnis mit der Polizei gesprochen. Dabei geht es auch um dessen Song „Fick die Cops“, den das Team neben Haftbefehls „CopKKKilla“ von einem Chor hat einsingen lassen.

Auch Rapper Armageddon kommt zu Wort und zeigt seinen Standpunkt auf. Rapperin Eve liefert internationalen Input zur Thematik und berichtet von persönlichen Erlebnissen aus vergangenen Tagen.

1 KOMMENTAR

  1. Ich hab bis jetzt fast nur schlechte Erfahrungen mit den cops gehabt. Liegt aber auch daran dass ich ein Kiffer bin. Mann wird für nichts und wieder nichts wie ein Krimineller behandelt. Meiner Meinung nach schaufelt sich das Justiz System nur ihr eigenes Grab und ich bin froh wenn ich dieses zu Grabe tragen darf. Dasselbe gilt übrigens für das Finanzsystem. Die wahren Verbrecher sitzen in der Politik in Grosskonzernen etc. ich kann nur sagen Fick die Polizei!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here