„Chabos wissen wer der Babo ist“ nicht mehr auf dem Index – zwei neue Remixe

„Chabos wissen wer der Babo ist“, der wohl bekannteste Song von Haftbefehl, ist offiziell nicht mehr auf dem Index. Um das zu feiern gibt es gleich zwei neue Remixe.

Der HipHop hierzulande ist größer denn je und reihenweise Künstler unseres geliebten Genres holen sich regelmäßig Top-Platzierungen in den Charts. Eins steht fest: Am deutschen HipHop kommt man nicht mehr drumrum. Das hat wohl jetzt auch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien erkannt, sie entscheiden nämlich, welche Tracks auf dem Index landen.

Anscheinend sieht man dort die Grenzen nicht mehr so eng wie früher. Erinnert man sich nur mal ein paar Jährchen zurück, als gefühlt jedes Aggro Berlin– oder Orgi-Release instant auf dem Index landete.

Passend zur de-Indizierung von „Chabos wissen wer der Babo ist“, wurden heute zwei Remixes dazu veröffentlicht. Ein Boys Noize Remix mit abgewandeltem Beat und ein Mix mit Gastbeiträgen von Nimo, Soufian, Luciano und Eno.

In der Öffentlichkeit hat sich der Offenbacher letztes Jahr etwas rar gemacht. Gut möglich, dass er momentan an „Russisch Roulette 2“ arbeitet.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here