Sun Diego aka SpongeBozz kündigt Biographie an

Sun Diego alias SpongeBozz wird schon bald seine Biographie veröffentlichen. Das Buch hört auf den Namen „Yellow Bar Mitzwah – die sieben Pforten vom Moloch zum Ruhm“. Es erscheint am 26. Februar.

Co-Autor ist Dennis Sand. Der Journalist hatte SpongeBozz in einem Artikel für die Welt für dessen Album „SFTB“ über den grünen Klee gelobt. Ob das schon Werbung für das gemeinsame Buch war oder aber der Kontakt über genau diesen Artikel zustande kam, ist nicht bekannt.

Glaubt man dem Pressetext, so bietet das Buch jede Menge inhaltlichen Sprengstoff: „Zum ersten Mal überhaupt erzählt Dimitri Chpakov seine ganze Geschichte. Erzählt von einer schweren Kindheit, die von seinem kriminellen Stiefvater geprägt war. Von seiner Zeit auf der Straße, von Armut, Bandenkriminalität und der eigenen Perspektivlosigkeit.“ 

Schon mal nicht schlecht, aber es kommt noch besser. Denn weiter heißt es: „Eine Geschichte über die russische Mafia, arabische Großfamilien, Psychopathen und Messerstecher – und die Liebe zur Musik.“

Klingt zumindest nach jeder Menge Gossip – ob beispielsweise auch der rätselhafte, von Verschwörungstheorien umrankte Beef mit Kollegah endlich aufgeklärt wird, bleibt abzuwarten.

Yellow Bar Mitzvah: Die sieben Pforten vom Moloch zum Ruhm
  • Sun Diego, SpongeBOZZ, Dennis Sand
  • Herausgeber: Riva
  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Yellow Bar Mitzvah: Die sieben Pforten vom Moloch zum Ruhm
  • Sun Diego, SpongeBOZZ, Dennis Sand
  • Riva
  • Kindle Edition
  • Deutsch

4 KOMMENTARE

  1. Robert du weisst einfach nicht was rap ist das was.spongebozz aka sun diego rappt ergibt weingstens sinn die meisten anderen rapper labern einfach nur brühe und wissen nix vom leben schönen tag noch und versuch bitte deutschen rap zuverstehen

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here