Mobb Deeps Prodigy ist heute im Alter von 42 Jahren verstorben

Prodigy ist heute Morgen im Alter von 42 Jahren verstorben. Dies bestätigte ein Pressesprecher gegenüber dem XXL-Magazin. Von Geburt an litt Albert Johnson, so Prodigys bürgerlicher Name, an einer Sichelzellenanämie, die offenbar auch zu seinem Tod führte. Eine genaue Ursache ist noch nicht bekannt.

Als Hälfte des legendären Duos Mobb Deep war Prodigy gemeinsam mit Havoc maßgeblich an der musikalischen Entwicklung des klassisch-düsteren Eastcoast-Sounds beteiligt. Bereits 1993 erschien mit „Juvenile Hell“ das Debüt-Album des Duos, das uns bis 2014 so viele Klassiker bescheren sollte, die HipHop, insbesondere Straßenrap, enorm prägten.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen und Freunden Prodigys. Ruhe in Frieden und danke für alles! You left the „Hell on Earth“ behind.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here