PA Sports verschiebt „Verloren im Paradies“

PA Sports verschiebt sein kommendes Albums „Verloren im Paradies“. Es wird nicht wie geplant am 26. Mai, sondern am 23. Juni erscheinen.

Das teilt der Essener in einer kurzen Videobotschaft auf Facebook mit. Als Grund gibt er an, er habe noch ein paar Feinheiten am Album machen müssen.

Morgen soll das nächste Video folgen, Feature-Gast auf „HS.HC“ ist Kollegah.

Im Juni 2016 war sein sechstes Soloalbum „Zurück zum Glück“ erschienen. „Verloren im Paradies“ wird also das siebte.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here