Random Entertainment – Danke Rap (Newcomer)

So viele Newcomer – wer postet nur all die ganzen Videos, Streams, Free-Downloads? Wir! Unter einer extra eingerichteten Mail kannst du uns dein Video, deinen Stream oder deinen Free Download schicken. Wir posten sie dann unter unserer neuen Kategorie Newcomer – inklusive eines kurzen, von dir ausgefüllten Fragebogens, um dich unseren Usern kurz vorzustellen.

Du willst auch dabei sein? Sehr gut! Wir nehmen unter der Adresse newcomer[a]rap.de weiterhin deine Vorschläge an. Videos, Audios, Streams, Downloads, Soundcloud, YouTube, Bandcamp – alles geht. Voraussetzung ist nur, dass du ein Newcomer bist.

1. Stellt euch kurz in drei Sätzen vor. Wer seid ihr und woher kommt ihr?
Wir sind Random Entertainment und kommen aus den tiefsten Tiefen des bayrischen Hinterlands.
2. Wann seid du geboren?
Wir sind beide Kinder der 90er.
3. Wenn ihr nicht gerade rappt, seid ihr tätig als…?
Super Sayajins und/oder Drachentöter in Skyrim
4. Beschreibt euren Stil in fünf Sätzen!
Ehrlich, asozial und manchmal auch einfach komplett sinnfrei. Als Quelle der Inspiration dient das harte Leben im gehobenen Mittelstand Bayerns. Thematisch werden erste Welt Probleme behandelt und auf Dinge hingewiesen die absolut keine Relevanz haben. In Zukunft werden wir höchstwahrscheinlich des Öfteren auf Verdauungsprobleme eingehen. (#magendarmrap) Am Besten wäre es aber wenn ihr euch selbst ein Bild von unserem Stil macht.
5. Seit wann rappt ihr?
Die Sieben ist eine magische Zahl. Sieben Jahre Rap ich hab die Kacke satt… aus Mitleid kauft mir meine Mum ne‘ Platte ab!
6. Warum rappst du?
Du hast nix mit Rap zu tun, Rap hat dir nix getan, lass ihn in Ruh‘
(das ist doch mal eine kreative Antwort)
7. Euer bester Track?
Setzt das zwangsläufig voraus, dass die eigenen Tracks gut sein müssen? Danke Rap / Wo is mein Cash / Random Entertainment
8. Spielt ihr selbst Instrumente und/oder produziert ihr?
Nietz: Ich bin leidenschaftlicher Grobmotoriker und lerne gerade wie man Dinge aus Rucksäcken rausnimmt. (was die Frage nach dem Instrument überflüssig macht) Ich produziere selber und mache generell viel in den Bereichen Aufnahme und Abmischen.
Dizzy: Ich spiele seit einigen Wochen Mundharmonika, habe mir jedoch fest vorgenommen in den nächsten Wochen damit aufzuhören. Ich produziere auch selbst und mache hauptsächlich Beats zu jeder Tageszeit und in jeder Gemütslage.
9. Wer sind eure Vorbilder?
Einstimmig: SAYNE ONE
10. Ein Rapper, der gar nicht klargeht?
Aufgrund der hohen Menge an potenziellen Kandidaten kann diese Entscheidung nicht einstimmig getroffen werden
11. Welches ist für euch das beste Rapalbum aller Zeiten?
Dizzy: National das erste Samy Deluxe Album und international die Slim Shady LP
Nietz: National Vorsicht Stufe von F.R. und international All Eyez on Me von 2Pac

Das hat nichts mit Rap zu tun!

12. Ihr würdet sterben für…?
Gutes Essen und gutes Bier
13. Euer Alltag sieht so aus:…
Siehe Antwort von Frage 12
14. Ein Funfact über euch ist:…
Motorische Inkontinenz & verbale Inkontinenz
15. Malt euren Rap!
Ein genervter Smiley!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here