Neun weitere Newcomer, die 2018 abreißen werden

TaiMo

„Der mit dem T in der Fresse“ – Der sympathische Rapper aus der Washingtonallee. Der Bass pumpt laut in der Street – TaiMo spittet Bars auf mächtige Westcoast-Beats. In seinen Texten bleibt der Hamburger der ‚alten Schule‘ treu und rappt über das Leben in der Hood. Nachdem er bei AchtViers Label Steuerfrei Money unterschrieb, ging es für ihn steil bergauf. Nach seinem Mixtape „Washingtonallee“ kam letztes Jahr sein Debüt-Album „Horner-Corner“. Anfang dieses Jahres legte er dann mit „Tai Till I Die“ nach. Bleibt abzuwarten, was als nächstes kommt. Eines ist jedenfalls sicher – TaiMo hat Hunger!