The BREED – Get My Punk On

Der Produzent The BREED veröffentlicht eine weitere Auskopplung zu einem Track aus seinem jüngst erschienen Album „The Beauty and the Breed“. „Get My Punk On“ ist der Titel, wobei das P eher ein F sein könnte, denn funky ist der Beat ohne Zweifel. Selber beschreibt er seine Musik als „German G-Funk“ – was sehr gut zutrifft.

Der Sound erinnert stark an die goldenen Jahre und es werden oft Synthesizer genutzt, um diesen altbekannten Klang zu schaffen. The BREED könnte man von diversen Arbeiten mit verschieden AON-Signings kennen. Da wären zum Beispiel Xatars „Original“ oder Schwesta Ewas „Kurwa“.

Das Album kam Anfang September raus und ist, wie von einem Producer zu erwarten, ein reines Beattape. Von den zehn Tracks wurden zuvor schon zwei weitere visuelle Inszenierungen umgesetzt. Die erste zu „Chillin'“ und die zweite zu „Welcome to the Breed“ – beides sehr gelungene Auskopplungen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here