***Eko Fresh – Angie

Ok. Ganz genau wissen wir nicht, warum Eko diesen Text gerade an unser aller Bundeskanzlerin geschrieben hat, aber versuchen kann man es ja mal. Auch wir haben Steuerschulden und Trinkschulden und Spielschulden und auch wir brauchen manchmal eine starke Schulter zum Anlehnen und vielleicht treffen wir in irgendeiner verrauchten Bar in Neukölln auf Angela, dann erzählen wir ihr das alles.
Vielleicht ist ja auch sie manchmal einsam, weil Macht einsam macht, wie wir alle wissen und vielleicht erzählt auch sie uns dann von ihren Schulden. Den Staatsschulden und den Griechenlandschulden und dem Haushaltsdefizit und wahrscheinlich hat Angie noch viel mehr Schulden als wir und dann weinen wir ein bisschen gemeinsam und dann lachen wir gemeinsam darüber, über so absurd hohe Zahlen wie 120 Milliarden und dann sieht die Welt auch schon wieder ein bisschen fröhlicher aus. Ganz genau wie nach diesem exklusiven Song von Eko Fresh für uns, für rap.de.
Die Single „Arschloch/ Königin der Nacht“ von Eko Fresh erscheint am 4.6.2010 und das Album „Was kostet die Welt“ erscheint am 25.6.2010.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here