Videopremiere: Meezy – Bestesteste (prod. Leon Tiepold)

meezy

Nach eineinhalb Jahren Stille setzt Meezy einen „Meilenstein“ mit einem neuen Album, so der Name des Werks. Im Rahmen dessen präsentieren wir die zweite Auskopplung „Bestesteste“.

Wie man es bei dem Titel erahnen kann, klärt Meezy mit seinem zweiten Output erstmal die Fronten. Er setzt der Rapszene die Pistole auf die Brust und bricht mit seinen Spitts über sie herein, visuell begleitet von einer schönen Frau – wie sich das für einen Rapper gehört, der was auf sich hält.

Eineinhalb Jahre sind eine lange Periode für die Szene in dieser schnellebige Zeit. Nichts desto trotz fühlt der Frankfurter sich mit seiner Musik zeitgemäß – schon weil er mit guten Leuten arbeitet: „Die Produktionen von Leon Tiepold sind seiner Zeit voraus und auch die Bounce Brothas machen bekanntermaßen zeitlose Produktionen.“ 

Meezy ist in Frankfurt groß geworden und taucht früh, inspiriert durch sein musikalisches Elternhaus, in den Hiphop-Kosmus ein. Neben seiner Leidenschaft für Rap interessiert er sich für  Graffiti, Breakdance und Djing. In dieser Zeit lernt der Frankfurter was es heißt „sich selbst etwas aufzubauen und einen eigenen Style zu entwickeln.“ Auch wenn er von der frankfurter Rapszene durchaus angetan ist, klingt Meezy überhaupt nicht nach einem „Azzlack“, trotzdem hört man die Herkunft hier und da im Sound durch.

Ab dem 7. Oktober kann sich jeder selbst ein Bild davon machen wie „the man“ klingt, da erscheint „Meilenstein“. Sein letztes Album „Meezy trifft“ kannst du dir hier kostenlos runterladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here