DLTLLY: Atzenkalle vs. Main Moe

Vier Jahre nach ihrem legendären Aufeinandertreffen bei Rap am Mittwoch geben sich Atzenkalle und Main Moe nun zum Rematch bei Don’t Let The Label Label You die Ehre. Wenn Atzenkalle auf Main Moe trifft, sind die Erwartungen hoch. Leider wurden diese beim DLTLLY Battle auf dem Splash! nicht ganz erfüllt.

Es mag daran liegen, dass die beiden Veteranen lange nicht mehr gebattlet haben und einfach nicht mehr in Form sind. Es mag auch damit zusammenhängen, dass beide in der Vergangenheit als Freestyle MCs in Erscheinung getreten sind und nun erstmals in einem Written Battle ihr Können beweisen mussten. Es mag daran liegen, dass die beiden Generic Bars gewohnt sind, was hier aber eher deplatziert ist – jedenfalls lag die Messlatte zu hoch.

Das Niveau Battlerap in Deutschland ist zum Glück seit der Gründung der BMCL und von DLTLLY stark angestiegen. Diese Entwicklung haben Atzenkalle und Main Moe, die einst zu den besten Battlerappern des Landes zählten, offenbar leider nicht mitgemacht. Sicher gibt es auch heute noch kaum jemanden, der den beiden das Wasser reichen kann, wenn es um Freestyles geht – schade nur, dass es kein Freestyle-Battle war.

Einen Blick auf das Battle sollte man dennoch riskieren – der verspielte, extrovertierte Style von Main Moe und die ignorant-arrogante Attitüde von Atzenkalle bilden noch immer einen spannenden Kontrast.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here