Ali As – Wenn Heino stirbt (Video)

Ali As koppelt mit „Wenn Heino stirbt“ das dritte Video aus seinem kommenden Album „Amnesia“ aus. Die Musikindustrie scheint Ali nicht ganz so geheuer zu sein und mit der heilen Welt, die einem vorgespielt wird, kann er auch nichts anfangen.

„Ich kann die heile Welt hier nicht sehen, keine Weizenfelder und Seen, keine Helden und Feen, ich sah meine Eltern in Tränen.“

Seine Videos „Hoodie x Chucks“ und „Sonnenmaschine“ drehte der Münchener in Ägypten. Im Zuge der Promophase brachte der ehemalige Deluxe Records Künstler die Free-EP „#FREEALI“ an den Start – und da er weiß, dass Promo ohne Dissen keine richtig Promo ist auch drei Teile der „Dissen für Promo“ Reihe.

Amnesia wird am 9. Januar veröffentlicht. Sowohl das Cover als auch die Tracklist inklusive Features stehen bereits. Es werden Megaloh, MoTrip, Pretty Mo und Muso mit am Start sein. Für den Remix von „Hoodie x Chucks“ holte sich Ali auch noch Samy Deluxe und Eko Fresh mit ins Boot.

VÖ Datum: 2015-01-09
Verkaufsrang: 2.936
Jetzt bestellen ab EUR 36,99

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here