O.G. – Fick die Polizei (prod. Ersonic & PzY)

Wenn O.G. wie in seinem neuen Track „Fick die Polizei” über den Knast rappt, dann steht mehr dahinter als bei vielen anderen. Denn der 27-Jährige hat die letzten zehn Jahre immer wieder in der JVA verbracht. Seine letzte Haftstrafe musste er kurz nach dem Release seiner Single „Flouz” antreten. Jetzt ist er aber wieder auf freiem Fuß und will sich voll und ganz auf die Musik konzentrieren. Geplant ist eine EP, für die er in seiner Zeit hinter Gittern unaufhöhrlich geschrieben hat.

„Denn Feuerbach sind selbst die alten Männer noch am driften
Vergifte meine Stadt, also verpisst euch aus mei’m Business
Ah, ich saß paar Jahre im Bau
Paar Jahre weg, im Endeffekt hat mich die Straße gebraucht” 

Sein Album „Ott Sei Dank” nahm er 2019 in Marseille in dem Wissen auf, dass ein neuer Haftbefehl gegen ihn ausgestellt wurde. Das Release des LP ist deshalb erst ein paar Wochen her. Auf ihr sind unter anderem auch die Tracks „Für immer da” und „Free O.G.” zu hören, auf dem viele Geößen wie Nimo, Olexesh oder Celo & Abdi mit von der Partie sind.