Lance Butters – Yeeeaaah (prod. Ahzumjot) [Video]

Während alles durch die Gegend fliegt, bleibt Lance Butters mit neuer, leuchtender Maske in „Yeeeaaah“ wie gewohnt entspannt und treffsicher: „Von dir gibt es so exakt doch schon tausend. Oh ja, und weis‘ nochmal hin auf deine Stärken / Als hätte ich nicht bemerkt, dass du selbst dein größter Fan bist.“ 

Der Beat eskaliert in der Hook komplett. Passend dazu werden im Video sobald der Beat droppt alle Fenster aus den zahlreichen Hochhäusern gesprengt, während Butters mit sein markant nasales Trademark „Yeeeaah“ ruft.

Am 12. Oktober erscheint voraussichtlich sein neues Album namens „Angst“, auf dem auch dieser Track zu hören sein wird. Um über dieses zu plaudern, besuchte Lance vor Kurzem die Redaktion von rap.de. Das Video dazu erscheint demnächst.

ANGST
  • Lance Butters, ANGST
  • Four Music (Sony Music)
  • Audio CD

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here