Disslike mit Sylabil Spill: „Alter, was schreibst du für ’ne Scheiße?“

Diesmal ist Sylabil Spill bei Disslike zu Gast und stellt sich den gemeinen Hatekommentaren.

„Der weiß auch seit 100 Jahren nicht, was sein Sound sein soll, oder?“
„Doch, so Bum-Tschak-Sounds find ich eigentlich ganz gut, oder? So Opposite of Mozart“.

Die Einen kennen Sylabil Spill nicht, die Anderen werfen ihm vor, eine Kopie von Dizzee Rascal zu sein – „Ja, aber nur in gut“, entgegnet er. Dabei nimmt er den Hate gelassen und lässt sich davon nicht seine gute Laune verderben.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here