Donato veröffentlicht neuen Song „Irgendwas bleibt“

Irgendwas bleibt – aber was? Donato macht sich seine Gedanken über die heutige Zeit, ihre Schnelllebigkeit, ihre Hektik. Er sucht nach Entschleunigung und ein Entkommen aus der Logik der Kommerzialisierung, die alles zur Ware macht.

Den Song hat er sich von Mark Forster ausgeborgt, dessen Hook dringeblieben ist. Der wiederum hatte ein Remake eines Silbermond-Songs angefertigt.

Donato stammt aus Dortmund, lebt aber heute in München. Sein letztes Album „Enzo“ erschien 2014. Derzeit arbeitet er laut seinem Team an verschiedenen neuen Projekten, darunter an einem neuen Album.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here