Goldroger veröffentlicht Tracklist von „Avrakadavra“

Goldroger wird am 14. Oktober sein neues Album rausbringen, das er „Avrakadavra“ getauft hat. Nun veröffentlicht der Rapper, der bei dem Kölner Label Melting Pot gesignt ist, die Trackliste seines neuen Werks. Auf dem Nachfolger von „Räuberleiter“ gibt es demnach scheinbar keine Features, produziert wurde es komplett von Dienst&Schulter.

Der erste Track hört auf den Namen „MK Ultra“, was der Name eines Forschungsprogramms über Möglichkeiten der Bewusstseinskontrolle war, das die CIA durchgeführt hatte. Zu diesem Zweck wurde CIA-Agenten ohne ihr Wissen LSD untergemischt.

Bisherige Ankündigungen lassen vermuten, dass uns Goldie auch auf dem Rest des Albums auf einen psychedelischen Trip mitnimmt. So redet er nicht etwa davon, ein Meisterwerk, sondern gleich eine „13 Track starke Parallelwelt“ erschaffen zu haben.

Tracklist:
01 MK Ultra
02 Unter Nelken
03 Wir sind da
04 Friede den Hütten
05 Perwoll
06 Sgt. Pfeffer
07 Bemale den Mond
08 M.I.D.A.$.
09 Harry Haller
10 Zauberberg
11 Lachen und Vögeln
12 Sieben Meilen
13 Delphin

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here