K. Ronaldo veröffentlicht Tracklist und Cover

Der seelisch mehrfach gespaltene Kristus Ronaldo aka Kristallo Ronaldo aka Yung Hurns Bruder aus L.A. lanciert Cover und Tracklist seines bevorstehenden Mixtapes „I Wanted to kill Myself but Today is my Mothers Birthday“.

Genauso himmelhoch jauchzend, wie er sich oft in seinen Postings gibt in denen er „SO BLESSED“ von allem möglichen ist, genauso beschert er uns am Boden zerschmetterte, geistige Ergüsse:„I Wanted to kill Myself but Today is my Mothers Birthday“ – Wer bei dieser Deepness keine Gänsehaut bekommt?

Über den Sound des Mixtapes kann man bislang spekulieren, dass er sich an die schöne Verworrenheit der bisherigen Auskopplungen „Sushi“ und „Wer bist du“ anlehnen wird: Autotune auf der Stimme mit leichten Sommernachtsmelodien, harten Snares und dumpfe Bässe.

Die geistige Gespaltenheit des jungen Herren wird von der Tatsache untermalt, dass K. Ronaldo in Track Nr. 8 „Audi Goldberger“ von Yung Hurn gefeatured werden soll.

Produziert ist das Werk von DJ Heroin, Fiftyfive & Slight, Ricky Hernandez, Ghostwerk, Slim Juls, Negative, 1kLowkey, sport wolf und dogpatrol. Thematisch können wir uns auf  Inhalte á la Oysters gefasst machen, das wird allein beim Lesen der Tracklist klar:

1. Intro
2. Kristus Ronaldo (prod. DJ Heroin)
3. Ich Spuck (UH) (prod. Fifty5 & Slight)
4. Wer bist du (prod. Ricky Hernandez)
5. Sushi (prod. Ghostwerk)
6. Brille auf (prod. Slim Juls)
7. 1 E (Hua) (prod. Negative)
8. Andi Goldberger feat. Yung hurn (prod. 1kLowkey)
9. Mir geht’s Gut (prod. Ricky Hernandez)
10. Wieso gibt’s am Friedhof kein Burgerking (prod. sport wolf)
11. Coco jambo outro (prod. dogpatrol)

Das Mixtape ist für mrgen, den 25. August zu erwarten.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here