Julian Williams: Die Musikindustrie will mich stoppen

Auf Facebook wirft der ehemals als J-Luv bekannte Julian Williams  der Musikindustrie, namentlich Kool Savas, Bushido und Universal-A&R Neffi Temur vor, ihn daran zu hindern, seine Musik zu veröffentlichen.”Auf alles! Gegen mich in dieser Branche sind: Kool Savas, Neffi Temour. Anis Ferchichi“, so Julian.

Kurz zuvor hatte Julian erklärt, “einige Menschen” aus der Musikindustrie wollten ihn aufhalten: “”An alle meine Fans und Gleichgesinnten. Ich möchte das ihr wisst das aus mir unerklärlichen Gründen einige Menschen in der Deutschen Musik Industrie alles in ihre Macht liegende tun mich davor zu stoppen meine Musik zu veröffentlichen.”

Auch den vermeintlichen Grund nennt er: “Aus Angst vor meinem Können“. Zu lange habe er den Mund gehalten, deutet er an. “Ich habe über ein Jahrzehnt weder gelästert,schlecht geredet, gehated noch gegen euch gearbeitet.”

Der genaue Hintergrund der Aussagen ist unklar. Statements wie “Ihr macht Business, ich komm immer allein und dominiere wie eine Gottheit” können wohl kaum als adäquate Antworten auf diese Frage herhalten. Sowohl mit Kool Savas als auch mit Bushido hatte Julian Williams bereits Songs gemacht, mit letzterem etwa auf dessen vorletztem Album “AMYF“.

Beitrag von Julian Williams Offiziell.

Beitrag von J-Luv Offiziell.

Beitrag von Julian Williams Offiziell.