Hackerangriff: Auch deutsche Rapper betroffen

Von dem erst jetzt bekannt gewordenen Hackerangriff sind offenbar auch deutsche Rapper betroffen. So sollen laut einem Bericht des Tagesspiegels u.a. Marteria und K.I.Z. zu den Ausgespähten zählen.

Die Veröffentlichung privater Daten via Twitter erfolgte kurz vor Weihnachten, wurde aber erst jetzt einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Zu den Betroffenen zählen neben den erwähnten Künstlern Politiker aller Parteien außer der AfD, YouTuber wie Rayk Anders, Komiker wie Jan Böhmermann, Journalisten und andere Prominente.

Wer hinter den Hacks und Leaks steckt, ist bisher nicht bekannt. Auffällig ist jedoch, dass nahezu alle Betroffenen perfekt in das Feindbild rechter Gruppierungen fallen. Marteria wie K.I.Z. hatten sich beide wiederholt und nachdrücklich öffentlich gegen Rassismus starkgemacht.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here