Kendrick Lamar gewinnt als erster Rapper den Pulitzer Preis

Kendrick Lamar gewinnt den Pulitzer Preis in der Kategorie Musik für sein Album „DAMN.“.

Kendrick ist damit der erste Rapper, der mit dem Preis, der in erster Linie für herausragenden Journalismus verliehen wird, ausgezeichnet wird.

Ausgezeichnet wurde der Rapper aus Compton, LA für seine „Porträtierung der Komplexizität des modernen afroamerikanischen Lebens“ auf dem Album „DAMN.“. Seine Texte seien „eine virtuose Liedersammlung, dessen rythmische Dynamik und authentische Umgangssprache“ die Jury beeindruckte.

Kendrick hat sein Album „DAMN.“ im April des letzten Jahres über die Label Top Dawg/Aftermath/Interscope released und ging damit Doppel Platin.

Kendrick Lamar: „Damn“ im Stream anhören

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here