Schwesta Ewa kündigt Album „Aywa“ für Juni an

Schwesta Ewa bringt ihr neues Album „Aywa“ am 1. Juni raus. Das Cover steht nun fest und zeigt die Frankfurterin nackt in Geld badend.

„Aywa“ ist arabisch und bedeutet übersetzt „Ja“. Klanglich lehnt es sich natürlich an Ewas Vornamen an.

Die bei Xatars Label AON unter Vertrag stehende Ewa muss wohl schon bald ihre Haftstrafe antreten. Bevor sie zweieinhalb Jahre einfährt, beglückt sie ihre Fans noch mal mit neuem Output.

Nach ihrem Debütalbum „Kurwa“ im Jahre 2015 handelt es sich bei „Aywa“ um ihr zweites Solowerk.

Das erste Video „Schubse den Bullen“ ist bereits am Start:

Schwesta Ewa – Schubse den Bullen [Video]

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here