In eigener Sache: rap.de wächst und gedeiht

Die Sonne scheint. Der Frühling nähert sich. Höchste Zeit für ein paar gute Nachrichten. Und die kommen heute mal ausnahmsweise von uns selbst.

Denn ich möchte an dieser Stelle die Gelegenheit nutzen, auf die Erweiterung unseres Teams hinzuweisen. Wer den Jahresrückblick gesehen hat (nur zu empfehlen), der hat es schon bemerkt. Neben Skinny und mir saßen da mit Musti, Koko und Alex gleich drei neue Gesichter.

Und an die kannst du dich direkt gewöhnen. Denn wir wollen rap.de in Zukunft breiter und besser aufstellen. Beziehungsweise, wir tun es bereits.

Don’t call it a Generationenwechsel – sowohl Skinny (ohnehin selbst noch klar U30) als auch ich (klar Ü30) werden weiter Video-Formate moderieren. Durch die breitere Aufstellung und das frische Blut ist es uns aber nun möglich, noch vielfältigere Formate zu bringen und diese besser auf den jeweiligen Künstler oder das jeweilige Thema zuzuschneiden.

In diesem Sinne wünsche ich weiterhin viel Spaß mit rap.de. Danke an alle, die uns fleißig klicken und verfolgen. Wir versprechen euch, dass wir weiter so authentisch, kritisch und ehrlich bleiben – und noch besser werden.

Wie zum Beispiel in unserem neuen Format Realtalk. Zieh dir das direkt rein:

2 KOMMENTARE

  1. Glückwunsch!
    Dann bitte endlich „Zur Startseite“ raus nehmen, ich möchte auch mal einen Artikel bis zu Ende lesen, während das Video läuft…..

  2. „sowohl Skinny (ohnehin selbst noch klar U30) als auch ich (klar Ü30) werden weiter Video-Formate moderieren.“

    Klingt ja fast schon wie ne Drohung….

    😉

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here