Richtigstellung: „Jungunternehmer“ wird kein Labelsampler, sondern ein Mixtape von Diar

Das mit viel Spannung angekündigte vermeintliche Release der Generation Azzlack ist doch kein Labelsampler, wie die Ankündigungen vorerst vermuten ließen. In einem Video teilt Diar mit, dass es sich bei „Jungunternehmer“ um sein Debüt-Mixtape handeln werde. Zum Tape werden 17 Songs mit „heftigen Features“ versprochen, die sicherlich auch aus den eigenen Reihen stammen werden.

Selbst wenn die Platte doch nicht als gemeinsames Projekt erscheinen wird, so kommen Azzi Memo, Soufian, Diar und Enemy im September trotzdem in geballter Power zusammen: Denn es geht auf große Generation-Azzlack-Tour. Da werden übrigens laut Ansage in jeder Stadt 25 Gramm Weed in die Menge geschmissen.

Mit „Trap N‘ Haus“ von Azzi Memo und Soufians „Allé Allé“ können Haftis Schützlinge bereits zwei Releases im Jahr 2017 für sich verbuchen. Jetzt steht auch das dritte Werk in den Startlöchern. Das genaue Datum im September wurde jedoch noch nicht bekannt gegeben.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here