Ms. Marple ist die Gewinnerin der Aktion „Women with Attitude“

Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März rief Lina Burghausen die Aktion „Women with Attitude“ ins Leben.

Lina, die schon seit mehreren Jahren in Sachen Promotion im Musikbereich, speziell im Bereich des Raps unterwegs ist, möchte einer Künstlerin die Chance auf ein kostenloses Promopaket geben. Nun steht die Siegerin fest. Es ist Ms. Marple aus Bremen.

Obwohl sich auch der deutsche HipHop-Bereich bezüglich Emanzipation, Gleichberechtigung und Sexismus weiterentwickelt hat, steht leider Weiblichkeit immer noch für viele Rapper, aber auch Rapkonsumenten für Schwäche – also etwas, mit dem man sich im Rapgame keinesfalls identifizieren möchte.

Dabei überzeugen Female MCs wie Antifuchs, SXTN oder eben die zur „Women with Attitude„-Gewinnerin gekürte Ms. Marple immer wieder, dass es keinen Grund dazu gibt, Weiblichkeit negativ zu konnotieren.

Ms. Marple, die zunächst mit Rap auf Englisch begann, wurde also von Lina ausgewählt – und erhält jetzt ein kostenloses PR-Betreuung, damit sie ihre kommende EP fachmännisch promoten lassen kann. Diese wird von den Dramadigs mit Beats versorgt.

Musikalisch braucht Ms. Marple allerdings keinerlei Betreuung: durch Flow, starke Beats und roughe Lines lassen sich ihre Tracks in keine Gender-Schublade stecken – ist ja auch nicht nötig.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here