Ferris MC beendet seine Solo-Karriere

Ferris MC verkündet via Facebook, seine Karriere als Solo-Rapper fortan an den Nagel zu hängen. Noch zwei Shows möchte der mittlerweile 43-Jährige spielen, im Oktober ist dann Feierabend. Weiter als Ferris Musik machen möchte er aber, lediglich das „MC“ wird eingemottet – und jegliche Solo-Aktivitäten. Als Teil der Gruppe Deichkind wird Ferris Hilton also erhalten bleiben.

Bereits vor über zehn Jahren, 2004, hatte Ferris sich schon einmal von seiner Solo-Karriere losgesagt – nun, so verspricht er, werde er nicht „nach weiteren 11 Jahren – mit 54 – nochmal mein Wort brechen“.

Bereits seit 1995 veröffentlicht Ferris Musik, damals noch mit Flowin Immo und DJ Pee. 1999 erschien sein Solo-Debüt „Asimetrie“. Sein aktuelles Album „Asilant“ erschien dieses Jahr als wohl letztes Album von Ferris MC.

Ferris MC verrät seine Lieblingsalben

Ferris MC war bei uns nicht nur zum Interview zu Gast. Nein, der Bremer, der schon ewig in Hamburg lebt, verriet uns auch noch seine beiden absoluten Lieblingsalben. Auf nationaler Ebene entschied er sich dabei für ein frühes, ziemlich hartes Werk aus Frankfurt am Main. International wählte er hingegen ein punkiges Album einer ebenfalls nicht […]

Posted in rap.de TV | Tagged , | Leave a comment

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here