Das Auto, in dem 2Pac erschossen wurde, wird verkauft

Etwa 21 Jahre ist es schon her, dass die Legende Tupac Shakur oder einfach 2Pac durch einen Schuss in seinen rechten Lungenflügel getötet wurde. Wer den Abzug gedrückt hat, ist bis heute ungewiss. Veschwörungstheorien dazu gibt es mehr als posthum veröffentlichte Songs von Pac.

Jedenfalls wird der BMW 750i, in dem die Kugel seinen Körper traf, jetzt für 1,5 Millionen Dollar versteigert. In den vergangenen Jahren hat das Auto schon einigen namentlich nicht bekannten Besitzern gehört. Die Einschusslöcher sind immer noch klar zu erkennen, trotzdem kann man den Wagen weiterhin fahren (bayerische Wertarbeit halt).

Das Angebot gibt’s auf momentsintime.com – dort gibt es u.a. auch Manuskripte von Charles Darwin und Galileo Galilei zu erwerben. Wenn das keiner Heiligsprechung Tupacs gleicht…

Bleibt nur die Frage, wer so ein makabres Sammlerstück in seiner Garage stehen haben möchte.

2 KOMMENTARE

  1. Oh ja ……..gibt es dieses Auto noch ……habe bald Geburtstag will es unbedingt haben habe noch kein fuhrerschein …..kann erst Mitte nächstes Jahr anfangen ein Führerschein zu machen

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here