Spongebozz verschiebt sein Release „SFTB/Krabbenkoke Tape“

Am 17. März sollte das Doppel-Album „SFTB/Krabbenkoke Tape“ von Spongebozz erscheinen. Jetzt hat der Schwamm sein Release aber auf den 12. Mai verschoben.

Anscheinend ist er mit der bisher aufgenommenen Musik noch nicht zufrieden. Auf Facebook schreibt Sun Diego der Unterwasser-Freund: „Der Perfektionismus ist eine Krankheit, die ich schon ewig mit mir trage, doch dieses Album muss dem Hype gerecht werden.“

Er arbeite immer noch an den Songs und gebe sie erst ab, wenn er zu 100% zufrieden sei, erklärt er. Außerdem schreibt er „Mir ist bewusst, dass diese Verschiebung den Verkaufszahlen schadet. Aber die Musik ist mir wichtiger, denn sie bleibt für immer.“

„Ende März/Anfang April“ möchte sich Spongebozz „mit Infos zum Album“ zurückmelden. Für diesen Zeitraum sind wohl auch erste Videoauskopplungen und ähnliches zu erwarten.

2 KOMMENTARE

  1. SpongeBOZZ meinte schon des Öfteren er leide an einer unheilbaren Krankheit.
    Ich frag mich ob er sein Doppelalbum wieder aus gesundheitlichen Gründen verschiebt und ob wir möglicherweise bald den Schwamm deswegen auch nicht mehr sehen werden. (natürlich erst nach dem Album-Release)

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here