Neun weitere Newcomer, die 2018 abreißen werden

Kulturerbe Achim

Ziemlich aggressiv, modern und flowlich flexibel. So könnte man das generelle Soundbild von Kulturerbe Achim definieren. Der Urberliner droppte mit der EP „Geschäftsmann“ bereits vor einer Weile sein erstes Solowerk, nachdem er zuvor im Trio mit Fruchtmax und Hugo Nameless tätig war. Ende letzten Jahres erschien die „Mach oder stirb“ EP mit Stacks102.

5 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here