AchtVier: Neues Album „Molotov“ im September

Via Facebook kündigt AchtVier sein neues Album an. Es ist mittlerweile sein viertes Soloprojekt und trägt den Namen „Molotov„. Auch ein genaues Erscheinungsdatum ist bereits veröffentlicht: Am 25. September soll es über distri erscheinen.

Seit der Trennung von der 187 Strassenbande Ende 2013, ist der Hamburger derweil bei seinem zweiten unabhängigen Album angekommen. Unterstützt wird er hierbei nicht nur von Producern wie Jambeatz oder Aco Beatz, auch bekannte Namen wie Veli, Hasuna, Crackaveli oder PTK sind als Feature auf der Platte vertreten. Ebenfalls nicht fehlen darf natürlich sein Tourbegleiter, Said. Mit diesem wird er Ende des Jahres durch Deutschland reisen und in zehn Städten auftreten. Der letzte Partner dagegen ist für viele wohl schon eher eine Überraschung, denn ASD-Member Afrob wird auch zu hören sein.

Die einzelnen Titel sind noch nicht bekannt, man weiß aber, dass 16 Songs auf dem Album zu hören sein werden. Die Artwork-Arbeiten teilten sich Paco und Adopekid.

Auch einen Vorgeschmack auf das Album kann man sich bereits holen. Mit den drastischen Worten „doch bevor der nächste Holocaust kommt, bestellt die Molotov-Box auf Amazon.com“ beendet er seine „100 Bars“ und gibt damit wohl die Richtung vor, in die seine Platte gehen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here