Hardsoul – Linkes Auge Blau

Ob gewollt oder nicht: Jeder Bielefelder wird schonmal die Musik von Hardsoul in einem der nicht gerade inflationär gesetzten Clubs der Gerüchten zufolge inexistenten Stadt gehört haben. Was viele aber nicht wissen: Hardsouls Mainhall-After-Midnight-Hit "Pumpen" ist auf keinen Fall ihr einziger Song; bald steht nämlich schon das zweite Album der Jungs in den Läden: Pandemonium soll es heißen, und erscheint am 1. Juli. Wir haben mit Crush, einem der Produzenten der Bande, gesprochen und gleich dazu noch das Exclusive "Linkes Auge Blau" für euch abgegriffen. Viel Spaß!
Hallo! Für Bielefelder dürftet ihr ja schon ein Begriff sein, nun wollt ihr euch dem Rest der Welt vorstellen. Wir haben gehört, ihr seid dufte Typen, stimmt das?

Hey, mein Name ist Crush , nice to meet you und yeah, ich denke wir sind relativ dufte!
Euer letzter großer Hit „Pumpen“ ist ja auch schon ein paar Jährchen alt. Habt ihr auf dem neuen Album was ähnlich geiles am Start, oder war das ein Glückstreffer, weil ihr den Beat geklaut habt?
Wir haben auf dem neuen Album definitiv Sachen die ähnlich geil sind, wenn nicht noch geiler! Die gehen dann aber stilistisch in andere Richtungen! Kann euch aber auch das letzte Album von uns ans Herz legen, das war eigentlich auch schon ganz geil… Und : JA! Natürlich war Pumpen ein Glückstreffer! So ein Ding kann man nicht planen! Vor allem nicht 2006, als es eigentlich noch verpönt war, auf House-Music zu rappen.
Könnt ihr auch selber geile Beats machen? Wir finden den Beat von „Linkes Auge blau“ eigentlich schon ziemlich vielversprechend.
Also wenn wir etwas können, dann ist es Beats bauen! Wir sind drei Beatmaker und haben nie andere Musik produziert als das, was wir aktuell machen! Mit dem  Rappen haben wir auch erst Jahre später angefangen und das auch nur weil wir niemandem unsere Beats geben wollten!
Euer Support für die Releaseparty ist D-Bo. Wird der auch als Feature auf  dem Album vertreten sein?
D-Bo ist leider nicht als Feature auf dem Album. Wir haben einen Song, auf dem ich ihn gerne drauf gehabt hätte und der ihm auch gefallen hat , aber es hat zeitlich leider nicht mehr hingehauen!
Warum macht D-Bo das?
Weil er cool ist!!!
Euer bisheriges Schaffen ist ja sehr club/electromäßig. Bleibt es dabei oder habt ihr Überraschungen parat?
Auf den Alben haben wir definitiv immer Überraschungen parat! Da wir uns sehr schwer damit tun, uns stilistisch festzulegen und das auch in Zukunft nicht vorhaben, ist der Stilmix auf den Alben immer relativ wild. Trotzdem sind es keine Mixtapes. Es gibt auf jeden Fall immer einen roten Faden.
Wie steht es mit euren Fähigkeiten in den klassischen vier HipHop-Elementen? Seid ihr richtige Trueschooler?
Die meisten von uns haben auf jeden Fall die klassische HipHop-Sozialisation hinter sich. 98` haben die Meisten angefangen zu sprühen.
Ich für meinen Teil habe ca. acht Jahre intensiv gebreakt. Ich denke, das hört man auch in meinen Produktionen. Tanzbar und viele Funk -und Oldschool-Rap-Einflüsse.
Und abschließend: Da es Bielefeld ja nun anscheinend doch gibt… was gibt es da noch, außer euch?
In Bielefeld und Umgebung geht seit ner Weile wieder einiges. Leute wie Maxat, Fist und Kaynbock (um mal ein paar wenige Bespiele zu nennen) sind cool und auch ganz gut unterwegs mit ihren Sachen!
 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here