Hichkas feat Reveal – 021LDN

Irans Rapper Nummer 1, Hichkas, sollte eigentlich nach Deutschland kommen und am Mittwoch, den 25.5. 2011 im Berliner Club Lido Premiere auf Deutschem Boden feiern. Nun aber ist einer seiner Musiker ernstlich erkrankt, weswegen das Konzert leider ausfallen muss. Hichkas war einer der ersten iranischen Musiker, der westliche HipHop-Beats mit traditionellen persischen Instrumenten mischte und damit den unverwechselbaren Style des iranischen HipHops definierte. Er prägte mit seiner Crew "021 Group“ (angelehnt an die Vorwahl der iranischen Hauptstadt) den Sound des Teheraner Untergrunds und geriet schnell ins Visier der Staatsmacht, der die sozialkritischen Reime ein Dorn im Auge waren. Das erste Album des Rappers "Asphalt Jungle“ wurde denn auch verboten und konnte im Iran nicht veröffentlicht werden. Das Album, bei dem auch der britisch-iranische Rapper Reveal von den Poisonous Poets mitwirkte, wurde auf iTunes released.
Als Protagonist der vielgerühmten Dokumentationen "Sounds of Silence“ und "No One Kows About Persian Cats“ über die Untergrund-Musikszene im Iran, gelangte Hichkas zu internationalem Ruhm. Rap.de ist stolz, Euch den Track 021 LDN feat. Reveal aus seiner aktuellen The Tour Of Duty EP zu präsentieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here