She-Raw – Livin The Streetlife-Videopremiere

Nachdem die von uns präsentierte “Ich bin ein Rapstar-Kampagne“ erst vor kurzem zu Ende ging, legt die First Lady von KISS FM schon wieder mit einem neuen Exclusive nach. Unterstützung erhält She-Raw dabei von Ben-A, Raptor. P und Bryan Das X. Zusätzlich haben wir uns die junge Dame für ein kurzes Interview geschnappt, um Fragen bezüglich der aktuellen Labelsituation, dem Tourleben mit Hengzt, ihren Moderationstätigkeiten für KISS FM und ihren bilingualen Rapfähigkeiten zu klären. Viel Spaß!
rap.de: Auf deiner Myspace-Seite ist momentan Folgendes zu lesen: Maintheme Records Berlin gibt Folgendes bekannt: Unsere Künstlerin She-Raw wird sich erstmal auf unbestimmte Zeit aus dem Musikbusiness zurückziehen. Es wird keine weiteren Auftritte, Veröffentlichungen, Features etc. mehr geben. Das Album von She-Raw und Serk ist gestrichen und das Soloalbum von She-Raw auf "Eis gelegt". Jetzt bist Du aber offensichtlich back: We need some Erklärung.
She-Raw: Okay, "I erkläring you“, was da los ist. Also, ich musste nach unzähligen Alben, Features und Mixtapes noch mal was Richtiges lernen, weil meine Mama mir die Hölle heiß gemacht hat: "Mädchen, du musst was ordentliches lernen, du kannst nicht immer nur dieses Rap-Zeug machen und HartzIV-mäßig chillen!" Also musste ich die Karriere kurz mal ruhen lassen. Dann dachte ich mir aber, ich brauch dann auf jeden Fall einen Job oder ne Ausbildung, bei der ich mindestens so viel Scheiße quatschen kann, wie beim Rap und bin dann über ein Praktikum bei 98.8 KISS FM gelandet. Ich hab da ne Ausbildung gemacht und bin seit mittlerweile vier Jahren Moderatorin mit eigener Show. Diese "Myspace-Erklärung" wollte ich ehrlich gesagt schon seit zwei Jahren weghaben, aber ich komm mit Myspace nicht klar und kann das irgendwie nicht ändern, kann mir jemand helfen!? (lacht) Das ist das große Geheimnis. Das Gestrichene wird definitiv nächstes Jahr rausgehauen, ich bin wieder hungrig!
rap.de: Bass Sultan Hengzt’s Live + Band Tour geht noch bis zum 17.12. zusammen mit Serk wolltest /willst du die Tour supporten. Auf den Tourvideos bist Du auch zu sehen. Was war die verrückteste Story, die du auf dieser Tour erlebt hast und sag jetzt nicht, dass da nichts passiert, weil ihr die ganze Zeit Playstation zockt.
She-Raw: Alter, die Tour ist auf jeden Fall der absolute Hammer! Allein unter Männern ist es zwar manchmal ganz schön anstrengend, aber ich bin ja Poweratze, da geht das schon. Und unter uns, Männer sind die krasseren Frauen! Zickenterror und Gerüchteküche. Aber krass, es sind so viele verrückte Dinge bis jetzt passiert. Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll! Von gemeinsamen Klassenfahrts-Thermen-Gängen bis hin zum Saunieren in den Hotels, mit unserem Merch-Man Roy auf den Hotelfluren Tae-Kwan-Do Sparring um 4:00 Uhr früh, Playstation-Battles im Bus, in der Location vorm Auftritt schon so zubechern, dass die letzten zwei Songs nicht mehr gehen und man sofort nach dem Auftritt ins Hotel muss, weil man zu hacke ist um irgendwas zu peilen…aber richtig vercrackt war es bis jetzt in Augsburg!
Da haben wir bis um 8 Uhr morgens durchgesoffen, mit Gitarre gesungen und gefreestylt im Hotelzimmer, nebenbei unsere Kissen auf dem Balkon per Haarspray angezündet und aus dem zehnten Stock runtergeworfen, danach völlig breit zum Frühstück gesteppt, da lauter Scheiße gelabert und die Servicekräfte therapiert. So mit Gabel neben den Tisch schmeißen und den "Garcon" herbei rufen und einfach nur "Gabel" sagen. Er hat sie auch aufgehoben! Völlig hängengeblieben, aber lustig. Also, für uns!
rap.de: Du bist Moderatorin bei KISS FM? Da stellen wir uns doch die Frage: Wie sieht deine Zukunft aus: Moderation oder Rap?
She-Raw: Das ist ne Gute Frage! Also man leckt schon wieder Blut, wenn man sodurchgängig auf der Stage ist, und von den Fans gefeiert wird, das ist klar und der Reality-Check von der Bühne zurück zum Büro ist auch schon ein ziemliches Arschloch! Ich sehe mich natürlich am liebsten auf der Stage, aber es ist halt verdammt schwer heutzutage nur Mucke zu machen! Glaubt mir, wenn ich könnte, würde ich den ganzen Tag im Studio sitzen und damit meine ich nicht das On-Air Studio. Naja, mal sehen was das nächste Jahr nach meinen Releases bringt. Ich hoffe alles kappt, wie ich es mir vorstelle. Bis dahin, wird’s ein Balance-Akt zwischen Radio und Rap.
rap.de: Was reizt dich am Moderieren? Planst Du eine richtige, journalistische Karriere? Wie wär’s mit einem rap.de Praktikum?
She-Raw: Am Moderieren bzw. generell am Radio reizt mich die Atmosphäre. Die Kollegen sind übelst gechillt, ich hab den ganzen Tag mit Musik zu tun, kann Scheiße labern und lerne nebenbei den ein oder anderen Star kennen und kann eventuell Features klären! Und ich muss mich nicht verstellen. Für mich der absolut beste Job der Welt! Und nein, ich plane keine richtige, journalistische Karriere, weil ich ja immer noch darauf hinarbeite, dass ich dann Interviews gebe und nicht führe, wisster bescheid. Ein Praktikum bei rap.de ? Da macht mein Chef bestimmt nicht mit, der muss mich ja schon für Shows und Touren gehen lassen, da hat der bestimmt keinen Bock drauf.
rap.de: Das letzte Acapella, das wir von Dir gepostet haben war auf Deutsch. Dein jetziges Video ist wiederum auf Englisch. Das verwirrt uns. Wie wird das erst auf deinem Mixtape aussehen? Mehr Englisch? Mehr Deutsch? Mehr was?
She-Raw: Fast richtig. Also, die Hook in dem Video singe ich auf Englisch, aber der Rap ist auf Deutsch! Tja, wer die Wahl hat, hat die Qual ne. Ich rappe gern, singe gern und das noch auf zwei Sprachen. Ich müsste mal ne Umfrage machen, was die Leute eigentlich von mir hören wollen, aber dann ist wahrscheinlich erst richtiges Chaos angesagt. Also das Album, was ich grad inner Pipeline habe ist komplett auf Deutsch, ich denke die Mixtape Sachen werden dann eher auf Englisch sein und bei den Features müssen sich die Leute einfach aussuchen, was sie wollen. Ich glaub so mach ich es. Aber ihr könnt euch in Zukunft auf jeden Fall schon mal darauf einstellen, dass viel mehr Gesang kommt!
Hier gibt es das neue Video "Livin The Streetlife" von She-Raw zusammen mit Bryan Das X, Ben-A. und Pastor P. Viel Spaß!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here