Joey Badass – Front & Center (prod. Cookin Soul)

Das Gesicht der Pro Era Crew, Joey Badass veröffentlicht nach langem Warten mit „Front & Center“ einen neuen Track. Auf einem Beat basierend auf einem Sample der Titelmelodie von Narcos, die Nimo auch vor kurzem in einem Teaser benutzt hat, zeigt Badmon seine Wandlungsfähigkeit. Nach vielen Ankündigungen in Interviews darüber, dass er zig Tracks im Petto habe und nur auf den richtigen Moment warte, sie zu droppen, hat er wenigstens einen nun rausgehauen.

Seit „B4.DA.$$“, seinem Debütalbum, kam lange Zeit nichts. Ein paar Features mal hier, mal da und eine Chart-Single „Devastaded“, die einen eher hat hoffen lassen, dass er wieder zu seinem typischen Boom-Bap Stil zurückkehrt. Obwohl er dies nicht getan hat, nutzt er dieses Mal einen ruhigen trapigen Stil. Nicht nur von Cookin Souls Beat her, sondern auch seinen Flow und Inhalt passt er an. Denn es geht im Einklang mit dem südamerikanischen Sound um Joeys Verhältnissen zu Latinas, über die er sogar einen spanischen Teil einbaut.

Wann das nächste große Projekt des New Yorkers kommt, kann man nur spekulieren, aber er müsste ja genug Tracks haben, um eines zu veröffentlichen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here