Maeckes – Urlaubsfotograf

Wenn Maeckes einen Song über (s)einen Vater macht, dann kommt der Track „Urlaubsfotograf“ bei raus – und damit kein kitschiger „Ich muss meinem Vater einen Song widmen“-Track. Zu sehen sind eben Urlaubsvideos von Maeckes‘ Kindheit. Bei seiner angenehmen und ruhigen Stimme schwingt dennoch eine eher betrübende Stimmung mit.

Dieser Song ist Teil von seinem anstehenden Album „†il†“, welches am 21. Oktober erscheint. Aus diesem gab es bereits das Video zu „Inneres/Aeusseres“ sowie den Song „Tilt“ zum Streamen auf Spotify.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here