Marvin Game & Toon – Déjà-Vu (prod. Dinorado)

toon-marvin-game-deja-vu

Marvin Game hat sich den Track „Déjà-Vu“ von Toon genommen und ihn neu aufgelegt, indem er ihn mit eigenen Parts geschmückt hat. Die Hook von Toon bleibt erhalten sowie auch die Thematik: Es kommt eine neue Frau ins Leben des lyrischen Ichs, die es durch Aussehen und Verhalten aber eigentlich nur an eine vorherige Geliebte erinnert. „Déjà-Vu“ eben. Dadurch kann eine Beziehung also nicht funktionieren. Solch eine Thematik in einem Raptrack könnte schnell cheesy werden, bei Marvin allerdings nicht. Er verpackt das ganze trotzdem auf eine coole Weise und wird dem Original von Toon mehr als gerecht.

Marvin Game hat in den letzten Monaten mit Immer Ready ein Movement aufgebaut, für das er Künstler um sich geschart hat, die konstant Qualität abliefern. Er selbst hat auch schon dieses Jahr mit der EP „Hennessy & Autotune“ gezeigt, was er drauf hat. Der nun veröffentlichte Remix beweist nur, dass er trotzdem nicht untätig war. Und auch Toon hat mit der MRG (Macht Rap Gang) ein Kollektiv um sich, das aus individuellen Künstlern besteht. Was die können, wird sich am 30. September mit ihrem Sampler „M8“ zeigen. Aus diesem wurde auch bereits ein Solotrack von Toon namens „RamPamPam“ ausgekoppelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here