Blut & Kasse – Ol‘ Dirty Jogi (prod. Joshimixu) [Video]

Und wir haben den Gewinner für den unnötigsten Track des Jahres! Und dabei hat MC Smook vorgestern einen EM-Song gedroppt der „Wir werden Weltmeister heißt“…  Das zu toppen muss man erstmal schaffen. Ordentliche Leistung von Blut & Kasse. Mit „Ol‘ Dirty Jogi“ hast du – um es mit Audio88 & Yassins Worten zu sagen – reinen Schmutz geschaffen. Und Produzent Joshimixu ist mit von der Partie, ganz groß.

Der Song spiegelt wunderbar die oftmals ekelhafte deutsche Internetlandschaft wieder. Mal davon abgesehen, dass jeder es scheinbar unendlich witzig findet, wenn sich der Bundestrainer den Sack kratzt und dann an der Hand riecht – muss man wirklich endlos viele Memes dazu erstellen? Juckt doch, Alter. Buchstäblich. Wer noch nie einen Juckreiz an den Kronjuwelen verspürt hat, möge nun seine wunderbar sterile Hand heben. Wie sieht’s bei dir aus, BK?

Klar ist es ungünstig, seinen intimsten Stellen vor laufender Kamera Linderung zu verschaffen, aber dass sich scheinbar eine ganze Nation der art niveaulos darüber lustig macht, das ist niederträchtig. Aber herzlichen Glückwunsch an Blut & Kasse – aktuelle Trend-Themen bringen ja wenigstens Klicks.

7 KOMMENTARE

    • Ach, Dödelchen… hätte ich mir denken können, dass du solchen Wack-Dreck auch noch feierst. LOL Und jetzt kratz dich am Sack und halt die Backen

        • Tut mir leid, ist nicht deine selbsthilfegruppe hier, bei der du verständnis erwarten darfst. Wer whackness feiert, und BK ist die perfekte verkörperung von whackness, der sollte nicht auf sympathie von disarstar-Fans hoffen.

          • Okay ich glaube du weißt nicht mal was Whack bedeutet. Man muss BK nicht mögen, Musik ist Geschmackssache, aber whack ist er auf keinen Fall.

          • Alleine durch diesen Bitchmove von einem Dreckssong ist dieser Homo erectus whack wie Scheiße. Tut mir leid, aber izzo.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here