Romano – Klaps auf den Po (Video)


Zwei goldblond geflochtene Zöpfe, Bomberjacke und vor allem eins: auffällig. Das ist Romano. Der Köpenicker droppte heute sein durchaus sehenswertes Video zum Track „Klaps auf den Po„. Seine mittlerweile dritte Videauskopplung nach „Metalkutte“ und „Brenn die Bank ab„.

Romano erregte vor allem Aufsehen durch seinen Song „Metalkutte„, der innerhalb vier Tagen über 100.000 mal geklickt wurde und dabei die Metalszene locker auf den Arm nimmt. Dass sich Romano jedoch, bevor er zum Rap kam, musikalisch auch dem Metal  widmete und noch dazu leidenschaftlicher Hörer beider Genres ist, wissen die wenigsten.  Damals spielte Romano in einer Metalband namens Maladment. Auch Auftritte auf dem Splash! und dem Reeperbahnfestival konnte er schon ans Land ziehen.

Romanos Debütalbum „Jenseits von Köpenick“ wird am 11.September in die Läden kommen und beinhaltet 13 Tracks. Der Köpenicker steht mit seinen Songs für vor allem eins: Entertainment. Berührungsängste mit anderen Genres kennt er dagegen keine.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here