Charts: Dú Maroc in den Top 80 / Separate erneut nicht dabei

Während Dú Maroc steigt mit seinem Album „Intravenös“ auf Platz 79 der Albumcharts einsteigt, verpasst Separate die Top 100 mit „Wahrheit“ wieder knapp. Die beiden Alben wurden am 16. Januar releaset.

Beide bedanken sich via Facebook bei ihren Fans, Du Maroc für die Chartplatzierung, Separate für das viele positive Feedback. Mit einem Augenzwinkern schreibt er: „Nächstes Album gehen wir dann direkt Top 50 hab ich so im Gefühl.“ Aufgeben gibt also nicht für den Mainzer. Schon mit seinem letzten Album „El Mariachi“ hatte er die Charts knapp verpasst.

Dú Maroc indes war mit seinem letzten Album „Block Bladi Gentleman“ auf Platz 57 gechartet.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here