Matondo – Kein Mensch ist illegal (Video)

Matondo stellt fest: „Kein Mensch ist illegal„. Sehr sozialkritisch behandelt der Berliner, dessen Wurzeln im Kongo liegen, die Asyldebatte. Diese hat bekanntlich durch die Dramen an der Küste von Lampedusa eine neue Brisanz bekommen. Hierbei nutzt er die Möglichkeit, diese Diskussion aus der Sicht der Betroffenen zu beleuchten.

Zuletzt veröffentlichte er den Track „Im Stich gelassen„. Das Video zu „Kein Mensch ist illegal“ stammt übrigens von Ali Peker, einem ehemaligen Praktikanten der rap.de-Redaktion

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here