Left Boy – Lullabye (Audio)

Happy Birthday Left Boy: Der aus Wien stammende New Yorker ist gestern 25 geworden und hat sich und seinen Fans ein Geschenk in Form eines neuen Songs gemacht. „Lullabye“ sollte eigentlich auf Left Boys Debütalbum „Permanent Midnight“ enthalten sein, das am 14. Februar 2014 erscheint, wurde dann aber doch wieder runtergenommen – obwohl der Track, wie Left Boy selbst sagt, einer seiner Lieblingssongs ist. Produziert hat der Autodidakt den Song gemeinsam mit dem kalifornischen Produzenten Nexxus, mit dem er für das gesamte Album zusammengearbeitet hat. „Lullabye“ beginnt etwas konfus, steigert sich dann aber in eine tanzbare Hymne. Über genau diese Eigenheit seiner Musik, die oft Switches und unerwartete Wendungen enthält, hat Left Boy auch im rap.de-Interview gesprochen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here