Apache 207 – Kein Problem (prod. Worstbeatz) [Video]

Der vielversprechende Newcomer Apache 207 veröffentlicht mit „Kein Problem“ seinen ersten Song in diesem Jahr. Im Track geht es darum, dass der Rapper alles im Griff und von seinem jetzigen Leben geträumt hat.

Im letzten Jahr konnte der Youngster sein großes Potenzial bereits mit Werken wie „Famous“ oder „Ferrari Testarossa“ andeuten.

Doch was macht den Mannheimer türkischer Herkunft zu einer solchen Ausnahmeerscheinung? Der junge Künstler setzt auf vorwiegend elektronische Beats mit markantem Eurodance-Sound von Worstbeatz.

Apache erzählt Geschichten von der Straße. So erschafft der Rapper einen einzigartigen und so wohl noch nie gehörten Vibe. Da überrascht es nicht, dass Bausa auf ihn aufmerksam geworden ist und ihn unter der Vertrag genommen hat.

4 KOMMENTARE

  1. Sooo Freunde. Jetzt mal ganz im Ernst. Was. Ist. Das??? Für so einen Müll opfert Ihr hier freien Platz, den man durchaus talentierten Künstlern als Plattform bieten könnte. Das ist in einer an Tiefpunkten nicht armen Zeit wirklich eines der schlechtesten, überflüssigsten Lieder ALLER Zeiten. Dagegen wirkt selbst der grenzdebile Capital Bra wie ein Virtuose (und auch Joker Bra oder wie diese Figur heißt). Macht Euch doch bitte mal ein paar Gedanken, ob Ihr jedem HuSo hier Platz einräumen wollt oder ob zumindest ein gewisses Maß an Qualität vorhanden sein sollte. Bussi.

    • Was soll die scheiße? Er ist musikalisch stark, raptechnisch stark und sieht einfach übertrieben sexy aus. Natürlich fullhomo an der Stelle. Wenn Apache für dich ein nichts ist, wen willst du dann Bitteschön noch feiern?!?! M*** die schw***** mit engeren Hosen als Katja?!

  2. „Im Track geht es darum, dass der Rapper alles im Griff hat und von seinem jetzigen Leben geträumt hat.“

    Wow. Das, lieber Yannik S., macht diesen Hampelmann natürlich zu einer echten „Ausnahmeerscheinung“. Ich denke, dass bei diesem Vogel die Nervenheilanstalt die deutlich bessere Wahl wäre.

  3. Winnetou und Stiefels Sohn sind zwei verbitterte Existenzen. Wie ist es so, in der Schule dauernd aufs Maul zu kriegen und von niemanden geliebt zu werden, ihr Sockenficker? 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here