Drake – Hold on we’re going home (Video)

Drakes neues Album „Nothing Was the Same“ ist wirklich gut. Das gilt auch für den verträumten 80er-Jahre-Gedächtnis-Song „Hold on we’re going home“, auf dem Drake keine einzige Zeile rappt. Das Video dazu geht gut sieben Minuten und war sichtlich teuer. Selbstverständlich hat die Handlung, eine reichlich banale Geschichte um Entführung und gewaltsame Befreiung der Geliebten, keinerlei Bezug zum nachdenklichen, melancholischen Text über ein gutes Mädchen, das sich nach außen hin böser gibt als sie ist. Dafür bestätigt die Story ein weiteres Mal den Verdacht, dass sich echte Probleme nur durch Gewalt lösen lassen. Und A$AP Rocky ist auch dabei.

Drake ~ Hold On We’re Going Home from OctobersVeryOwn on Vimeo.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here