rap.de-Playlist: Deutschrap Allstars – Die größten Mammut-Kollabos

Eine Playlist mit den größten XXL-Kollabos. Einige Klassiker fehlen leider, weil sie nicht auf Spotify zu finden sind. Ansonsten wären Songs wie der erste große Remix von „Chabos wissen wer der Babo ist“ natürlich in der Liste gelandet.

Trotzdem sind über zwei Stunden Allstar-Kollabos zusammengekommen, die man sich nun als Playlist einverleiben kann.

rap.de Playlist: Straight Rap vom Corner

rap.de Playlist: Harter, kalter Asphalt – kompromissloser, düsterer Straßenrap

3 KOMMENTARE

  1. Rano – 3 Jahrzehnte (Allstar Rmx)
    https://youtu.be/k6oEj4TcNrw

    mit Mirko Polo, Laas Unltd., Spax, Franky Kubrick, Ro Kallis, Schivv, Def Benski, Tatwaffe, Ono, Lakmann, Pure Doze, Atomone, Ferris MC, Immo, KC Da Rookee und die 360° Crew um Torch, Toni-L und Can La Rock.

  2. Moses Pelham „Non Stop“ mit 33 Gästen fehlt!

    feat. Iz, Sabrina Setlur, Illmat!c, Oli Banjo, Die Firma, Caput, Katch, Snega, Pillat, Ebony Prince, Torch, Toni L., Cora E., Skillz en Masse, Paek, UWVD, Franky Kubrik a.k.a. Karibik Frank, Dreckskind und Pechvogel, Nachtwandler, Chima, Silversurfer, Da Germ, Seperate, Abroo, Bruda Sven und Mellow Mark

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here