Hustensaft Jüngling veröffentlicht „Porno“ mit seiner Freundin

Hustensaft Jüngling und sein angekündigter Porno – tja, es war doch klar, dass es sich dabei nur um einen Promomove gehandelt hatte.

So entpuppt sich das großspurig angekündigte Werk als vierminütiges Musikvideo. Außer ein paar schlecht ausgeleuchteten Szenen mit seiner Freundin Celina gibt es darin nicht viel zu sehen.

Der No Nut November kann also ungestört weiter gehen.

3 KOMMENTARE

  1. Oh man ist das schlecht! Der Typ, die Alte, das Video, seine Stimme, Text…einfach alles mega miese Scheiße! Das nennt ihr Musik? Oder Kunst? Und die meinen das auch noch ernst? Wer hört das? Kernbehinderte insta kids? Deutschland wird echt immer bekloppter! Das hat nix, aber auch gar nix mit solidem rap zu tun. Das was die da machen zeigt einfach nur wie gnadenlos dumm die sind…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here