Animus – Malcolm X 2 (bigFM-Exclusive)[Video]

Animus haut „Malcolm X 2“ raus – und reagiert damit auf das laufende Verfahren gegen ihn.

Der Nachfolger von „Malcolm X“ zeichnet die politische Realität erneut angemessen düster, ist aber noch intensiver und lyrisch dichter ausgefallen.

Unter anderem erinnert er daran, dass ausgerechnet Jesus heute genau ins Feindbildschema der AfD und ihrer Fans passen würde – inklusive Mutter mit Kopftuch.

Wegen des ersten Teils des Songs wird derzeit gegen Animus ermittelt. Der Vorwurf lautet Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole.

3 KOMMENTARE

  1. Animus betreibt hier geistige Brandstifftung, ist euch das klar?
    Die Behauptung das Moscheen einfach so geschlossen werden ist eine Lüge, sie werden geschlossen wenn dort extremistisches Zeug gepredigt wird. Außerdem spaltet er genauso wie die Afd mit seinen WIR Muslime DIE Anderen Getue. Warum wird so kritiklos darüber berichtet, das ist Verantworungslos.
    Achso weder mag ich die Afd, noch ist Jesus mein Prophet.

  2. Also der Özilvergleich ist dann doch ein bisschen zu kompliziert für einen Einzeller wie Animus…ausserdem hat er jesus gesehen…heroin?

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here