Fu! – 2 Minuten (prod. Lucry) [Video]

Fu! thematisiert in seinem neuen Track „2 Minuten“ die Geschichte eines Mädchens, das während des zweiten Weltkrieges in Deutschland aufwächst und dann in der DDR ihre neue Heimat findet. Anhand ihres Lebens berichtet Fu! von Problemen, die in dieser Generation allgegenwärtig waren: Kriegsschrecken, Aufbau aus Trümmern, der Glaube an eine neue Idee.

Nach dem Zusammenbruch der DDR fangen jedoch die Probleme erst richtig an. Das alles thematisiert Fu! in nur „2 Minuten“.

„Schon mit neun war ihr Unterricht der Krieg, nach welchem sie ein Panzer war und ein nicht allzu ungeschickter Dieb, bis zur Lehre, durch sie sie dann die Unterschicht verließ um sich ne Zukunft zu kreieren, wo es Hunger nicht mehr gibt.“

Passend zu den düsteren Themen, ist auch das Video gehalten: In Grautönen ist Fu! vor tristen Plattenbauten zu sehen. Es scheint um eine nahe Verwandte zu gehen, deren Geschichte er erzählt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here